Orgeluhren Spende


So berichtet der Vilshofener Anzeiger am 13. Dezember 2016:

Vilshofen. Exakt 555 Euro sind in dem roten Umschlag, den Juwelier Luis Blank Pfarrer Lothar Zerer und Kirchenpfleger Ludwig Silbernagl in der Stadtpfarrkirche übergab.

Es ist der Erlös aus den Orgeluhren, die der Uhrmachermeister in einer Sonderedition aufgelegt hatte, um mit dem Verkauf in seinem Geschäft den Bau der neuen Kirchenorgel der Stadtpfarrkirche Vilshofen zu unterstützen. „70 Stück habe ich bisher verkauft, 111 habe ich insgesamt hergestellt. Es gibt also noch welche“, sagt Blank augenzwinkernd mit Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Den bisher eingenommenen Betrag hat er großzügig bis zur Schnapszahl aufgerundet.

Stadtpfarrer und Kirchenpfleger bedankten sich für das Engagement und die Spende. Das Geld können die beiden gut gebrauchen, denn es fehlen immer noch 35 000 Euro, um die neue Kirchenorgel zu bezahlen. „Aber es kommt ja bald Weihnachten, und ich habe noch ein paar Zusagen von honorigen Gönnern“, sagt Silbernagl.

Was die Orgeluhren angeht: Selbst Bischof Stefan Oster besitzt mittlerweile eine. „Ich gehe mal davon aus, dass er sie zur Einweihung der Orgel am 19. Februar tragen wird“, meint Silbernagl.

Bei der Übergabe im Bild (v.l.) Kirchenpfleger Ludwig Silbernagl, Juwelier Luis Blank und Stadtpfarrer Lothar Zerer.
– fi / Foto: Fischer